Dermal.deDermatologie-Portal

Sie befinden sich hier: Startseite > Fettabsaugen > Index


Andere Gesundheitsseiten:

Fettabsaugen

Durch das Fettabsaugen (engl. Lipusuction) sollen an bestimmten Körperstellen hartnäckige Fettpolster, die weder durch Sport noch durch Diäten zu entfernen sind, dauerhaft beseitigt werden. Durch eine Fettabsaugung erhält der Köper allgemein eine attraktivere sportlichere Erscheinung, was sich erheblich auf das Selbstwertgefühl auswirken kann.

Die Fettabsaugung ist für viele übergewichtige Menschen sehr reizvoll. Anstatt die Pfunde mit einer mühseeligen Diät los zu werden, geht man zum Arzt und innerhalb weniger Stunden sind die Fettpolster verschwunden.

Das Fettabsaugen ist mit 20.000 Eingriffen im Jahr zur Zeit der am häufigsten durchgeführte kosmetische Eingriff. Tendenz steigend.

Prinzipiell kann eine Fettabsaugung fast am ganzen Körper durchgeführt werden. Jedoch sind die am häufigsten behandelten Körperpartien Bauch, Taille, Rücken, Gesäß, Oberschenkel, Knie, Waden, Fesseln und der Halsbereich (zur Beseitigung eines Doppelkinns).

Fettabsaugen ist geeignet für Menschen beiderlei Geschlechts, die unter einer lokalen Fettverteilungsstörung leiden. Bei hartnäckigen Fettpolstern, die genetisch bedingt sein können, kann man sich mitunter weder mit Sport noch mit einer Ernährungsumstellung abhelfen. Hier ist das Fettabsaugen eine interessante Alternative um sich Abhilfe zu schaffen.


Jedoch muss beachtet werden, dass die Fettabsaugung kein Verfahren zur allgemeinen Gewichtsreduktion ist. Das Ziel einer Fettabsaugung ist es, dich Absaugung lokaler Fettpolster eine Angleichung an die umliegenden Körperstrukturen zu erreichen. Da hierbei die Fettzellen abgesaugt werden, können sich im behandelten Bereich keine neuen Fettpolster mehr bilden.
Man darf jedoch nicht vergessen, dass diese nur oberflächlich abgesaugt werden, die großen Fettmengen liegen aber in der Tiefe. Das heißt, dass das Fettabsaugen zur allgemeinen Gewichtsreduktion ungeeignet ist.

Wie oben erwähnt ist eine Fettabsaugung eigentlich fast überall möglich. Die Erfolgsaussichten hängen stark vom Geschlecht, Alter, der Körperregion und anderen Faktoren abhängig. Dies sollte von einem Arzt beurteilt werden.

Bei kleinen Mengen bzw. an unempfindlichen Stellen kann das Fettabsaugen in örtlicher Betäubung und sogar ambulant durchgeführt werden. Mann sollte sich hier aber darüber im Klaren sein, dass es sich bei der Fettabsaugung um eine OP handelt und man bei ambulantem Fettabsaugen ohne Betreuung von Fachpersonal auskommen muss. Daher wäre es von Vorteil sich hier vorher um eine Begleitperson zu bemühen, die für den Heimweg und die ersten Stunden nach der Fettabsaugung da ist.

Bei größeren Absaugmengen wird die Fettabsaugung auf jeden Fall mit einem stationären Aufenthalt verbunden.

Special Schönheitsoperation

Image
FUE - Technologie

Ein neuer Weg für optimales Aussehen
... und das dauerhaft

Image
Preisvergleich bei Schönheitsoperation

Günstigen Arzt für eine Schönheitsoperation finden!
Sparsam und gut!

Andere Themen:

Image
Adressverzeichnis Hautärzte

Hier finden Sie qualifizierte Ärzte

Image
Informationen Hautkrankheiten

Informationen über Psoriasis, Neurodermitis, Akne und viele andere Hautprobleme bei Forum Dermatologie

Image
Haarausfall

Das größte deutschsprachige Forum zum Thema Haarausfall und Haartransplantation: Forum Haarausfall / Haartransplantation

Image
Dermatologie

Dermatologen zu Krankheiten der Dermatologie: Dermatologie (Neurodermitis, Nagelmykose, Akne usw)

Ihr Beitrag auf dieser Seite:

Gerne präsentieren wir auch Ihre Praxis oder Unternehmen auf dieser Seite. Nehmen Sie einfach Kontakt auf.