Dermal.deDermatologie-Portal

Sie befinden sich hier: Startseite > Plastische_Chirurgie > Index


Andere Gesundheitsseiten:

Plastische Chirurgie

Innerhalb der letzten Jahre hat sich die Anzahl der Operationen innerhalb der plastischen Chirurgie mehr als verfünffacht, gerade die ästhetische Operation, sprich die Schönheitsoperation, hier boomt der Markt, und kein Ende ist abzusehen.

Das Gebiet der plastischen Chirurgie ist sehr umfassend. Nachfolgend wird ein kleiner Teil des Gebietes der plastischen Chirurgie etwas ausführlicher dargestellt.

Bei der plastischen Chirurgie (wörtlich: bilden, formen, gestalten) handelt es sich um jede Form der Chirurgie, die aus funktionellen oder ästhetischen / kosmetischen Gründen Veränderungen an den Organen oder der Körperoberfläche vornimmt. Bei Unfallopfern wird das seelische Gleichgewicht wieder hergestellt, das Leben wird wieder lebenswert gemacht.

In der plastischen Chirurgie wird unterschieden zwischen:

  • Ästhetischer Chirurgie: Darunter versteht man Form verändernde Eingriffe, deren Indikationen nicht medizinisch, sondern durch den Wunsch eines Patienten bestimmt sind, die so genannten Schönheitsoperationen, die nur für das Erscheinungsbild wichtig sind, wie Korrekturen der Augenlider, der Nasenform oder die der abstehenden Ohren.
  • Rekonstruktive Chirurgie: Sie stellt verloren gegangene Funktionen des Körpers, z. B. durch Verletzung, Tumorentfernung oder Fehlbildung operativ wieder her, wie Defektoperationen durch Gewebeverschiebungen oder Gewebeverpflanzungen, Nervenverpflanzungen sowie Sehnenumlagerungen. Wichtige Grundlage für diese plastische Chirurgie ist die Mikrochirurgie sowie eine spezielle Operationstechnik.
  • Verbrennungschirurgie: Diese Art der plastischen Chirurgie befasst sich mit der Akut- und Intensivbehandlung von Verbrennungen in spezialisierten Verbrennungszentren und der Behandlung der Verbrennungsfolgen. Hier kommt die Methode der rekonstruktiven Chirurgie zum Einsatz.
  • Handchirurgie: Diese Methode ist ein Spezialgebiet der plastischen Chirurgie, der Unfallchirurgie und der Orthopädie. Hierbei werden Verletzungen, Fehlbildungen und Erkrankungen der Hand und des Unterarms behandelt. Wesentlicher Bestandteil dieser plastischen Chirurgie ist die Mikrochirurgie z. B. bei Replantationen.

Plastische Chirurgie ist ein sehr großes Gebiet, wo wirklich unterschieden werden muss, welcher Eingriff ist sinnvoll und welcher nicht. Gerade bei den Prominenten ist dies egal, Hauptsache schön, auch wenn keine Krankenkasse diesen Eingriff bezahlt. Vor jedem Eingriff in der plastischen Chirurgie, ist es besonders wichtig einige Information einzuholen. Bei Unfallopfern geht dies nicht immer, aber wie am Beispiel der Haartransplantation. Denn hier ist es möglich sich im Internet oder beim Arzt des Vertrauens Informationen und Broschüren bzw. in einem richtigen Aufklärungsgespräch beraten zu lassen. Diese Operationen werden von speziell ausgebildeten Ärzten durchgeführt. Auch wenn manche Anbieter billig aus dem Ausland kommen. Sicherlich ist es auch möglich, eine Klinik, die der Patient sich ausgesucht hat, vorher schon einmal in Augenschein zu nehmen.

Special Schönheitsoperation

Image
FUE - Technologie

Ein neuer Weg für optimales Aussehen
... und das dauerhaft

Image
Preisvergleich bei Schönheitsoperation

Günstigen Arzt für eine Schönheitsoperation finden!
Sparsam und gut!

Andere Themen:

Image
Adressverzeichnis Hautärzte

Hier finden Sie qualifizierte Ärzte

Image
Informationen Hautkrankheiten

Informationen über Psoriasis, Neurodermitis, Akne und viele andere Hautprobleme bei Forum Dermatologie

Image
Haarausfall

Das größte deutschsprachige Forum zum Thema Haarausfall und Haartransplantation: Forum Haarausfall / Haartransplantation

Image
Dermatologie

Dermatologen zu Krankheiten der Dermatologie: Dermatologie (Neurodermitis, Nagelmykose, Akne usw)

Ihr Beitrag auf dieser Seite:

Gerne präsentieren wir auch Ihre Praxis oder Unternehmen auf dieser Seite. Nehmen Sie einfach Kontakt auf.